Unterricht

Studio Coll’Arco

Coll‘ Arco – mit dem Bogen:
Schule für das Spiel auf Streichinstrumenten.
Geigenunterricht. Und Bratschenunterricht. In Mönchengladbach und Umgebung.

Jetzt auch Klavierunterricht.

Für Kinder und Erwachsene (auch Wiedereinsteiger)

Der Unterricht im Studio Coll’Arco wird von erfahrenen, staatlich geprüften Lehrern gegeben, die an Staatlichen Musikhochschulen bei international renommierten Professoren studiert haben.

Leitung:
Winfried S. Küttner, Ph.D.,

Studiendekan

Lindenstraße 118

41063 Mönchengladbach

E-MAIL: siebensaiten at gmx.de

FON: 02161 8 50 69

MOBIL: 0151 2282 4544

 

Eine erste Unterrichtsstunde als „Schnupperstunde“ ist kostenfrei.

Dann folgt eine dreimonatige Probezeit. Wenn absehbar ist, dass der Schüler (und sein Erziehungsberechtigter) nicht mitarbeiten, ist es unser Meinung nach besser, das Unterrichtsverhältnis zu beenden.

Gebühren: Wir haben eine einfache, transparente und faire  Gebührenstruktur: Ein Modul von 15 Minuten wöchentlich (Schulferien durchbezahlt) kostet Sie monatlich 40€. (Die meisten unserer Schüler bekommen wöchentlich eine halbe Stunde Unterricht, d.h. monatlich 80 €. Das genügt, wenn der Unterricht konzentriert gegeben wird.) Bei uns zahlen Sie nur das monatliche Schulgeld. Hinzu kommt eine Leihgebühr, so Sie von uns eine Geige oder Bratsche ausgeliehen haben. Verglichen mit städtischen Musikschulen sind wir nicht teurer, obwohl wir ohne staatlichen Subventionen arbeiten, die die städtischen Musikschulen erhalten und die aus Ihren Steuern finanziert werden. Bei uns zahlen Sie den Lehrer und nicht zugleich die Verwaltung, den Direktor etc. Bei uns gibt es auch keine versteckten Kosten wie zum Beispiel Nutzungsgebühren für die Benutzung der Instrumente im Unterricht, wie Zuschläge beim Unterricht für Erwachsene. Es gibt keine Aufnahmegebühren! Vergleichen Sie gerne unsere Preise und unsere Qualität mit anderen Musikschulen!

FAQ

1. Verleiht das Studio Coll’arco Instrumente ausleihen?

Wir verleihen Geigen an unsere Schüler, „solange der Vorrat reicht“: Instrumente vor allem in kleiner Größe. Dafür wird eine monatliche Gebühr von 10 Euro erhoben.

2. Was muss ich tun, wenn ich (als Schüler) krank werde?

Ich nachrichtige das Studio Coll’arco per e-Mail oder telefonisch. Bei rechtzeitiger Benachrichtigung (mindestens 24 Stunden vorher) versuchen wir, die Stunde nachzuholen.

3. Wie berechnet sich das Unterrichtshonorar?

Der Unterricht wird in zwölf monatlichen Pauschalbeträgen bis zur dritten Woche eines Monats bezahlt.

In den Schulferien fällt der Unterricht aus, wenn die Lehrer nicht anwesend sind. Das bedeutet aber, das zumindest am Pfingstdienstag, in einer Woche in den Herbstferien sowie am Karnevalsfreitag unterrichtet wird, ggf auch in der zweiten Woche der Weihnachts- und Osterferien.

4. Woher bekomme ich die benötigen Noten, Saiten etc.?

Im Versand bei Musikhaus Lank, bei http://www.paganino.de, bei http://www.stretta-music.com , direkt in Düsseldorf bei Musikalien Fratz (http://www.noten-vor-ort.de/NvO/de/Reseller/Details.html?id=100654). In Mönchengladbach gibt es zur Zeit keinen Laden mehr. Allerdings ist die Buchhandlung Degenhardt einen Versuch wert.

Wenn Sie es wünschen, besorgen wir das benötigte Unterrichtsmaterial für sie.

Advertisements