Klassenvorspiel im April

Das Frühjahrsklassenvorspiel des Studio Coll’Arco fand am 7. April 2011 in den Räumlichkeiten des Studios statt. Schon die Allerkleinsten, drei Vorschulkinder, machten mit und eröffneten zusammen mit den Großen das Programm mit u.a. „Ah, vous dirais-je, Maman“. Der Bogen der folgenden Stücke, die die Schüler von W.S.Küttner spielten, war weit gespannt. Er erklangen Werke von Bach, Mozart, natürlich auch Friedrich Seitz, aber auch Kabalewski und Dvorak. Höhepunkt war ein Satz aus dem G-Dur-Violinkonzert von Joseph Haydn. Die einfühlsame Klavierbegleitung lieferte W.S.Küttner selber. Zum Schluss gab’s jede Menge Applaus und eine Rose für jeden Spieler.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s