Brich an, du schönes Morgenlicht

Im Laufe des zweitenHalbjahres 2010 soll der Notenband „Brich an, du schönes Morgenlicht“ – 48 traditionelle Weihnachtslieder für Geige /für Viola  mit einer einfachen schülergerechten Klavierbegleitung erscheinen. Aus dem Vorwort:

Die Besonderheit dieser Ausgabe liegt zunächst darin, dass sie Tonarten bevorzugt, die dem Anfänger auf Geige (und Bratsche) eher zugänglich sind. Denn im Allgemeinen gehen einstimmige Ausgaben vom Blockflöte spielenden Kind aus. Und das ist für Streicher im Anfang tonartlich eher ungünstig. Bevorzugt wurden also die ersten drei Griffarten, so irgend möglich.

Die andere Besonderheit ist eine kuriose. In den vergangenen Jahren beobachten wir ein Vordringen von Melodien aus dem englischen Sprachraum. …Dagegen steht nicht nur bei der älteren Generation und im Bereich der Kirche ein ganz anderer Wunsch im Raum: Man möchte die alten Liederweiter singen. Der Begriff „alt“ ist sicher dabei relativ: „Der Morgenstern ist aufgedrungen“ ist zwar ein altes Lied, war aber bis zu seiner Wiedererweckung durch die Singebewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts so gut wie verschwunden. „Stille Nacht“ hingegen ist ein vergleichsweise junges Lied – aber einer Umfrage zufolge das Lieblingsweihnachtslied der Deutschen…

Notenausgaben in geigenunfreundlichen Tonarten mit schwierigem Klaviersatz gibt es einige. Sie sind nur Streichern zugänglich, die schon einige Jahre Unterricht haben. Aber – möchte man nicht möglichst schnell mit der Geige mitmachen? – Und: Ein nicht ganz einfacher Klavierpart setzt einen kundigen Begleiter voraus. Welche Eltern aber haben Zeit, das zu üben? Wieviele Geschwister und Freunde gibt es (noch), die das spielen können und wollen? Nach unseren Erfahrungen ist es sinnvoller, einfache Sätze zu schreiben – so kommen Anfänger schnell zum Musizieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s